Wir sind weiterhin gerne für Sie da – Termine NUR nach telefonischer Voranmeldung!

Falls Sie

  • Symptome wie Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen haben
  • Kontakt hatten mit einer Corona-Positiven Person
  • in einem Risikogebiet waren
  • zu einer Risikogruppe gehören
  • Vorerkrankungen haben

setzen Sie sich bitte unbedingt vorher telefonisch mit uns in Verbindung.

Gerne besprechen wir dann das weitere Vorgehen.

Kiefergelenkserkrankungen

Unser Kiefergelenk ist genauso wie andere Gelenke in unserem Körper hoher Beanspruchung ausgesetzt.

Unsere Kaumuskulatur arbeitet oft nicht nur beim Essen und Kauen, sondern auch unbewusst über den Tag hinweg. Erkennt man an den Zähnen Schleifspuren und Abrasionen, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, Kopfschmerzen, empfindliche Zähne, kann eine Schienentherapie ein wirksamer Weg zur Besserung sein.

Mit speziellen Instrumenten wird Ihr Kiefergelenk vermessen und die Werte zur Diagnostik auf Modelle übertragen. Aufgrund dieser Werte wird individuell eine Schiene im zahntechnischen Labor hergestellt.